Unfall in Trier-Euren: Quad-Fahrer schwer verletzt

Unfall in Trier-Euren: Quad-Fahrer schwer verletzt

Ein 46-jähriger Mann hat sich am späten Samstagnachmittag in Euren bei einem Zusammenstoß mit einem Stromverteilerkasten und einer Hauswand schwere Verletzungen zugezogen.

Der Mann war in der Eurener Straße in Fahrtrichtung Trier-West unterwegs, als er nach eigenen Angaben im Bereich zweier Kurven nicht mehr lenken können, wie die Polizei mitteilt. Er fuhr über die Gegenfahrbahn geradeaus gegen einen Stromverteiler der Stadtwerke und anschließend gegen eine Hauswand. Er wurde vor Ort durch einen Notarzt erstbehandelt und anschließend durch Mitarbeiter des Rettungsdienstes der Berufsfeuerwehr Trier mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Durch die Abschlepparbeiten sowie die Überprüfung des Stromkastens kam es zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Im Einsatz befanden sich ein Notarzt, eine Rettungswagenbesatzung der Berufsfeuerwehr Trier sowie die Polizei Trier.

Mehr von Volksfreund