1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unfall mit Verletzten zwischen Franzenheim und Pellingen

Unfall mit Verletzten zwischen Franzenheim und Pellingen

Zwei Autos sind am Montagnachmittag auf der Landstraße 139 zwischen Franzenheim und Pellingen frontal zusammengestoßen. Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Sie musste mit dem Luxemburger Hubschrauber Air Rescue 3 ins Krankenhaus geflogen werden. Der andere Fahrer wurde ebenfalls verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich gegen 16.35 Uhr. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Landstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass eine Person eingeklemmt worden ist, waren auch die Feuerwehren aus Pellingen, Franzenheim und Pluwig im Einsatz. Die Verletzten konnten aber schließlich auch ohne schweres Gerät befreit werden. Im Einsatz war außerdem das Deutsche Rote Kreuz aus Zerf und Konz. muesPolizeimeldungen finden Interessierte auch im Internet unter der Adressevolksfreund.de/blaulicht