Unfall nach Ausweichmanöver in Ruwer: LKW-Fahrer flüchtet

Polizei : Unfall nach Ausweichmanöver: LKW-Fahrer flüchtet

Der Fahrer eines PKW (Fiat Ducato) befuhr laut Polizei am Montag zwischen 9.50 und 10 Uhr die Rheinstraße von Trier kommend in Richtung Kenn, als ihm ein Sattelzug mit bordeauxrotem Führerhaus und grünem Sattelanhänger entgegenkam, der ohne erkennbaren Grund einen Schlenker auf seinen Fahrstreifen machte.

Durch diesen Schlenker des Sattelzuges sei der Fahrer des Fiat gezwungen worden, nach rechts auszuweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Sattelzug zu vermeiden. Dabei habe er ein vor der Bäckerei Braunshausen parkendes Auto (Toyota Avensis) an der rechten Fahrzeugseite touchiert. Der Fahrer des Sattelzugs sei weitergefahren, ohne sich um den Unfall zu kümmern. An beiden Autos sei  Sachschaden entstanden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Schweich zu wenden, Telefon 06502/9157-0, E-Mail:pischweich@polizei.de

Mehr von Volksfreund