UNFALL

TARFORST. Schwer verletzt wurde eine 27-jährige Autofahrerin am Samstag bei einem Frontalzusammenstoß auf der Kohlenstraße. Nach Angaben der Polizei hatte ein aus Richtung Kürenz kommender Autofahrer gegen 19 Uhr nach links auf die Gustav-Heinemann-Straße abbiegen wollen.

Dabei übersah der 21-Jährige den entgegenkommenden PKW. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Kleinwagen der 27-Jährigen total zerstört. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen - sie befindet sich aber nicht in Lebensgefahr. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Notarzt und die Polizei. (f.k.)/Foto: Konrad Geidies

Mehr von Volksfreund