UNFALL

TRIER. Wegen eines Lenkfehlers verlor eine 18-jährige Fahranfängerin am Samstagabend, kurz vor 20 Uhr, die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Nach dem Abbiegen vom Barbara-Ufer in die Südallee kam ihr Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betonmauer und den Überbau einer Bushaltestelle.

Mit leichten Verletzungen musste die junge Frau in ein Trierer Krankenhaus gebracht werden. Weil der Motor qualmte, rückte auch ein Löschzug der Trierer Feuerwehr an. Ein Brand entstand allerdings nicht. (woc)/TV-Foto: Konrad Geidies