Unfallfahrer hinterlässt falsche Nummer

Unfallfahrer hinterlässt falsche Nummer

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz am Trierer Südbad ist laut Polizei ein Sachschaden von 1200 Euro entstanden. Nach bisherigen Ermittlungen wurde ein dunkler Opel Astra am Freitag zwischen 10 und 19.30 Uhr in der Straße An der Härenwies durch einen unbekannten Unfallverursacher beschädigt.


Dieser habe an dem Opel einen Zettel hinterlassen mit den Worten "Habe aus Versehen Ihren Spiegel erwischt". Die dabei angegebene Telefonnummer existiere jedoch nicht. Aufgrund des Schriftbildes vermutet die Polizei, dass es sich bei dem Verfasser des Zettels um eine Frau handelt. Möglicherweise sei auch nur versehentlich eine falsche Telefonnummer hinterlassen worden.
Der Unfallverursacher oder die Verursacherin sowie mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Nummer 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen. red

Mehr von Volksfreund