Polizei: Unfallverursacher meldet Kollision im Parkhaus bei Polizei

Polizei : Unfallverursacher meldet Kollision im Parkhaus bei Polizei

Ein Unfall im Parkhaus Hauptmarkt in der Walramsneustraße in Trier beschäftigt die Polizei. Der  Unfallverursacher habe dort ein abgestelltes Fahrzeug beschädigt und sei zunächst geflüchtet.

Schließlich  habe er   den Vorfall dann doch verspätet bei der Polizei gemeldet.

Der Unfall habe sich am Dienstag, 29. Januar, gegen 9.30 Uhr im Geschoss G des Hauptmarkt-Parkhauses ereignet. Bei dem Verursacher-Fahrzeug handele  es sich um einen graufarbigen Audi A 4 Avant mit luxemburgischem  Kennzeichen. Nahdem dessen Fahrer sich verspätet bei der Polizei gemeldet habe, hätten die Beamten bei der Unfallaufnahme den beschädigte PKW nicht mehr feststellen können. Anhand des Schadensbildes, Angaben des Verursachers und der Gesamtumstände sei von einer nicht unerheblichen Beschädigung an der linken Fahrzeugseite auszugehen.

Der Geschädigte oder Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiwache Innenstadt telefonisch unter 0651/9779-1710 in Verbindung zu setzen.

Mehr von Volksfreund