Ungewöhnlicher Idee

Aus einer Vision zur Aktion: Aus einer kleinen Idee wurde die Initiative "den Helfern helfen" - eine Plattform im Internet, welche verantwortungsvolle Unternehmen mit jenen zusammenbringt, die helfen - von Initiator Manfred Wenzel, Geschäftsführer der "Alpha Bürobedarf GmbH" in Trierweiler-Sirzenich (Kreis Trier-Saarburg) "freigeschaltet".

Trierweiler-Sirzenich. (pem) Im Rahmen der aktuellen ARD-Themenwoche "ist doch Ehrensache" erfolgte die Freischaltung der Charity-Plattform www.den-helfern-helfen.de.

Alles begann mit dem Gedanken von Firmenchef Manfred Wenzel, Institutionen zu unterstützen, die sich tagtäglich bemühen, den Schwächeren in der Gesellschaft zu helfen. "Um diesen Traum in Erfüllung gehen zu lassen und vielen Helfern zu helfen, haben wir der Vision auch Taten folgen lassen. Die Aktion ,den Helfern helfen' wurde ins Leben gerufen", sagt der Geschäftsführer.

Die Charity-Plattform sei ein Treffpunkt, welche verantwortungsvolle Unternehmen mit jenen zusammenbringt, die helfen wollen. Ziel sei es, gemeinnützige Organisationen, Kindergärten, Schulen und anerkannte religiöse Vereinigungen zu unterstützen. Die Plattform www.den-helfern-helfen.de möchte durch Sachspenden oder Dienstleistungen dazu beitragen, dass mehr der zur Verfügung stehenden Gelder da ankommen, wo sie benötigt werden - bei den Bedürftigen.

Das Alpha-Unternehmen stellte zum "Startschuss" 1000 Drucker und Multifunktionsgeräte im Wert von rund 100 000 Euro für Organisationen, welche sich ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken widmen, zur Verfügung. "Wir wollen mit anderen Unternehmen karitative Organisationen langfristig unterstützen und den Kostendruck etwas senken, also das Leben von vielen Helfern noch ein Stück menschlicher zu machen", so Manfred Wenzel zum Abschluss der Feierstunde.