1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unser Tipp: Handarbeit und Krimi-Theater

Unser Tipp: Handarbeit und Krimi-Theater

Heute: In der Stadtbibliothek im Palais Walderdorff ist von 12 bis 18 Uhr die Ausstellung "Liebenswerte Sticheleien" zu sehen. Aussteller sind die Trierer Stichelfrauen.

Der Kreis aus sieben Damen widmet sich engagiert verschiedenen Handarbeitstechniken und hat in seinen Werken einen beachtlichen Perfektionsgrad erlangt.

Demnächst: Zum zweiten Trierer Waldforum treffen sich am Donnerstag, 31. Oktober, Forstleute, Waldbesitzer, Naturschützer und Politiker aus Deutschland und Luxemburg, um über die Zukunft des Waldes zu sprechen. Das ganztägige Programm beginnt um 9 Uhr in der Europäischen Rechtsakademie, die Teilnahme an den Vorträgen und Diskussionsrunden ist für alle Interessierten kostenlos.

Und dann noch: "Operation Abendsonne" heißt die Kriminalkomödie von Anke Vogt, die am Freitag, 1. November, um 20 Uhr in der Tuchfabrik zu sehen ist. Es geht um eine Schar skurriler Typen, die im Heim Abendsonne zusammenkommen. Die Heimleiterin möchte am liebsten fliehen - hätte ihr Freund es nicht auf das Vermögen der Bewohner abgesehen. Tickets: Vorverkauf zehn Euro, Abendkasse 12 Euro. woc