1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Unter Inzidenz 35: Trier schrammt an neuen Corona-Einschränkungen vorbei

Unter 35 : Trier schrammt an neuen Corona-Einschränkungen vorbei - Hier sind die aktuellen Fallzahlen

Nochmal gut gegangen: Die Inzidenz in Trier sinkt wieder unter den Schwellenwert von 35. So sehen die aktuellen Fallzahlen in Trier und im Kreis Trier-Saarburg aus:

Das Gesundheitsamt Trier-Saarburg meldet am Montag drei weitere Infektionen mit dem Corona-Virus – zwei aus der Stadt Trier und einer aus dem Landkreis Trier-Saarburg. Damit beträgt die Zahl der seit dem 11. März 2020 nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Menschen 7523 (2942 in der Stadt Trier und 4581 im Landkreis Trier-Saarburg).

Aktuell befinden sich drei Patienten aus der Region mit einer Covid-19-Erkrankung in stationärer Behandlung. Die Zahl der Infizierten steigt auf 125 Personen, drei mehr als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 57 im Landkreis und 68 in der Stadt Trier.

Die 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner liegt laut Angaben des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei nunmehr:


Stadt Trier: 34,1 Landkreis Trier-Saarburg: 16,7

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden.

VG Hermeskeil: 706 VG Konz: 1072 VG Ruwer: 469

VG Saarburg-Kell: 1169 VG Schweich: 658 VG Trier-Land: 507