Unternehmen spendet 3074 Euro an Trierer Suchtberatung

Unternehmen spendet 3074 Euro an Trierer Suchtberatung

Die Auszubildenden und die Mitarbeiter der RWE Deutschland am Standort Trier haben auf ihren jeweiligen Weihnachtsfeiern und in ihren Abteilungen insgesamt 1537 Euro für einen guten Zweck gesammelt. Darüber hinaus hielt das Unternehmen RWE Deutschland seine Zusage ein, jeden eingesammelten Euro zu verdoppeln.

Somit konnte sich der Verein Die Tür - Suchtberatung Trier über eine Spende in Höhe von 3074 Euro freuen.
Die Suchtberatung Trier berät seit 1992 Menschen aller Altersgruppen der Stadt Trier und des Kreises Trier-Saarburg, die Probleme mit Alkohol, Medikamenten, illegalen Drogen, Glücksspielsucht, Computerspielsucht und Internetabhängigkeit haben und Hilfe suchen. "Ohne Spendengelder können wir unsere Arbeit für die Mitmenschen nicht im derzeitigen Umfang finanzieren. Spenden helfen uns, neue sinnvolle Projekte anzustoßen, so etwa im Bereich der Suchtprävention", sagt Andreas Stamm, Leiter der Beratungsstelle. red

Mehr von Volksfreund