Unterschriften-Aktion für Karstadt-Erhalt in der Innenstadt

Trier. (rm.) "Ohne Karstadt fehlt ein Stück Trier": An einem Aktionsstand im Erdgeschoss sammeln Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am heutigen Donnerstag von 10 bis 18 Uhr Unterschriften für den Erhalt des Warenhauses in der Simeonstraße 46. Filial-Geschäftsführerin Carolin König und Betriebsrats-Chefin Evelyn Johann bauen bei dieser Gemeinschafts-Aktion auf die Unterstützung auch von Vertretern aus der (Kommunal-)Politik.

Hintergrund der Aktion ist die drohende Insolvenz des Mutterkonzerns Arcandor, die, so fordern die "Karstädter", durch eine staatliche Bürgschaft verhindert werden soll (der TV berichtete).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort