Untersuchung der Bauchschlagader im Klinikum Mutterhaus

Untersuchung der Bauchschlagader im Klinikum Mutterhaus

Das Klinikum Mutterhaus bietet am Montag, 9. Mai, 18 bis 19.30 Uhr, einen Infotag mit Bauchaortenaneurysma-Screening statt. Seit 2009 organisiert die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin einen bundesweiten Bauch aorten aneurysma-Screeningtag (BAA-Screeningtag).

"Wir legen den Fokus auf die Vorsorge. Beim Screening tasten wir den Bauch ab und führen eine kurze Ultraschalluntersuchung durch", berichtet der Leiter des Gefäßzentrums und Chefarzt der Gefäßchirurgie, Dr. Christian Sprenger. Unter einem Aneurysma versteht man die Erweiterung einer Schlagader. Diese Erweiterung kann in allen Körperregionen auftreten. Sie betrifft am häufigsten die Bauchschlagader. Der Eintritt zum Vortrag und zur Untersuchung ist frei. redgefaesszentrum-trier.de

Mehr von Volksfreund