Unterwegs für die gute Sache

Trier · Der Verein Flow-Freunde Trier und Trailtouren.de veranstalten gemeinsam eine Benefiz-Radtour zugunsten des nepalesischen Guides Ngima, damit dessen Sohn weiter zur Schule gehen kann.

Das freiwillige Startgeld von mindestens zehn Euro pro Teilnehmer soll das ermöglichen. Wenn mehr als das Schulgeld durch Spenden zusammenkommt, wollen die Organisatoren die Summe für die Einrichtung der nepalesischen Schule spenden.
Tour 1 namens Moseleifel dauert rund viereinhalb Stunden, ist 50 Kilometer lang und umfasst bis zu 1000 Höhenmeter. Die Tour 2 führt durch den Hochwald, dauert ebenfalls rund viereinhalb Stunden und umfasst bis zu 900 Höhenmeter. Tour 3 dauert rund zweieinhalb Stunden, ist 25 Kilometer lang. Bis zu 600 Höhenmeter müssen absolviert werden. red
Treffpunkt für die Touren ist am Sonntag, 19. Juni, um 13 Uhr an der Hochschule Trier und kurz vorher am Parkplatz P 4 in der Nähe der Hochschule.