1. Region
  2. Trier & Trierer Land

(Update) Kollision in der Trierer Innenstadt: Auto rammt Bus - Acht Verletzte

(Update) Kollision in der Trierer Innenstadt: Auto rammt Bus - Acht Verletzte

Acht Menschen sind laut Polizei bei einem Unfall in Trier verletzt worden. Ein Auto hatte, als es die Fahrspur wechseln wollte, einen Bus gerammt.

Bei einem Unfall in Trier, in der Christophstraße in Richtung Hauptbahnhof, sind acht Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein Auto bei einem Fahrstreifenwechsel in einen Bus der Trierer Stadtwerke (SWT) gefahren.

Laut Polizei wurden dabei fünf Fahrgäste im Bus, der Busfahrer sowie der 76-jährige Autofahrer und sein Beifahrer leicht verletzt.

Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Straße, von der Porta Nigra bis zum Balduinsbrunnen, etwa eine halbe Stunde gesperrt. Derzeit ist die Straße dort wieder einspurig befahrbar.

Im Einsatz waren 14 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Trier sowie der Polizei.