Ursache des Brandes in Pfalzel geklärt

Ursache des Brandes in Pfalzel geklärt

Trier-Pfalzel. (red) Ein technischer Defekt an einer elektrischen Leitung hat den Dachstuhlbrand in Pfalzel ausgelöst. Das haben gestern Brandermittler der Kriminalpolizei und ein Sachverständiger gestern festgestellt.

Durch den Defekt kam es zu einem Kurzschluss, der den Dachstuhl eines Wohn- und Geschäftshauses am Samstagnachmittag in Brand setzte.

Mehr als 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Der Sachschaden wird auf 100 000 Euro geschätzt.