Urteil: Haftstrafe für sexuellen Missbrauch

Urteil: Haftstrafe für sexuellen Missbrauch

Zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft hat die dritte große Strafkammer des Landgerichts am Freitag einen Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt. Der 56-jährige Angeklagte lebte zum Zeitpunkt der Tat als Flüchtling in der Aufnahmeeinrichtung in Trier.

Hier soll es durch den Mann im Oktober 2015 zu einem sexuellen Übergriff auf ein sechsjähriges Kind gekommen sein. Der Mann soll das Mädchen, das ebenfalls in der Einrichtung lebte, unter einem Vorwand in den Duschbereich gelockt und dort missbraucht haben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. red

Mehr von Volksfreund