1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Veranstaltungsreihe in Trier zum Thema Autismus

Trier : Veranstaltungsreihe in Trier zum Thema Autismus

Der SelbsthilfevereinAutismus Trier e.V. organisiertanlässlich seines 30-jährigen Jubiläums eine Veranstaltungsreihe mit fünf Filmvorführungen, einemVortrag und einem Informations-Stand.Bei allen Veranstaltungen werden Vereinsmitglieder vor Ort seinund für Fragen zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltungsreihe
beginnt am Dienstag, 2. April,
am Welt-Autismus-Tag mit einem
Informations-Stand auf dem
Trierer Hauptmarkt von 11 bis 16 Uhr
und wird mit einer fünf Filme
umfassenden Filmreihe fortgesetzt.

Am 2. April, 19 Uhr, wird in der Eifel-Film-Bühne in Hillesheim der Film „Life, Animated“ gezeigt.
Das Kino Heimat in Morbach zeigt um 19 Uhr den Film „Im Weltraum gibt es keine Gefühle“, und das Broadway Filmtheater Trier zeigt um 19.30 Uhr den Film „Sandmädchen“.

Weiter geht es am Dienstag,
16. April. Der Film „Das Pferd auf dem
Balkon“ wird um 19.30 Uhr im Broadway Filmtheater Trier gezeigt. Ebenfalls im Broadway läuft am
Mitwoch, 8. Mai, 19.30 Uhr, der Film „(K)ein besonderes Bedürfnis“.
Es gelten die jeweiligen Eintrittspreise der Kinos.

Am 25. Mai um 14 Uhr ist
Christine Preißmann im
Trierer Frankenturm zu Gast. Die Ärztin und Buchautorin, die selber
Asperger-Autistin ist, spricht zum Thema „Glück, Lebenszufriedenheit und Gesundheit für autistische Menschen“.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei; um eine kleine Spende wird gebeten.

Die Veranstaltungsreihe wird im Rahmen der Selbsthilfeförderung von der IKK Südwest gefördert.

Weitere Informationen unter
selbsthilfe@autismus-trier.de oder unter Telefon 0651/60344132.