Verband Deutscher Lehrer im Ausland tagt in Trier

Bildung : Verband Deutscher Lehrer im Ausland tagt in Trier

Der Verband Deutscher Lehrer im Ausland (VDLiA) hält seine 34. Hauptversammlung vom 31. Juli bis 2. August im Park Plaza Hotel Trier ab.

Bei der Eröffnung am Mittwoch, 31. Juli, um 15 Uhr hält die Jounalistin und Filmemacherin Dimitra Kouzi den Festvortrag zum Thema „Die Sprache als Verbindung“. Bereits ab 14 Uhr sind Ausstellungen im Tagungshotel zu besichtigen.

Der Donnerstag, 1. August, steht ab 9 Uhr im Zeichen von Fachvorträgen zum Beispiel über die Situation des Deutsch-Unterrichts im Partnerland Frankreich.

Am Freitag, 2. August, ab 9 Uhr folgen weitere Vorträge. Um 11 Uhr beginnt eine Diskussionsrunde über Aktuelles zum Auslandsschulwesen unter der Moderation des VDLiA-Vorsitzenden Karlheinz Wecht.

Bei allen genannten Programmpunkten sind Besucher willkommen.

Bundesaußenminister Heiko Maas sagt in einem Grußwort zur Tagung in Trier: „Das Motto der Hauptversammlung ,#bildungpraegt’ unterstreicht die außerordentliche Bedeutung, die der Bildung zukommt. Wir werden in Europa noch stärker als bisher in die Qualifikation unserer Arbeitskräfte investieren müssen.“

Weitere Informationen zum Verband und Programm im Internet unter
https://vdlia.de/

(red)
Mehr von Volksfreund