Verbandsgemeinde Ruwer: Matthias Steuer bei der CDU an der Spitze

Parteien : Matthias Steuer bei der CDU an der Spitze

So treten die Christdemokraten der Verbandsgemeinde Ruwer bei der Kommunalwahl an.

Mit einer Mischung aus erfahrenen und jungen Kandidaten geht die CDU in der Verbandsgemeinde Ruwer ins Rennen um die 32 Sitze im Verbandsgemeinderat. An der Spitze für die Kommunalwahl am 26. Mai kandidieren Matthias Steuer aus Pluwig und Mathias Thesen aus Kasel.

Die Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Ruwer haben in einer gut besuchten Mitgliederversammlung eine Vorentscheidung zur Zusammensetzung der künftigen CDU-Fraktion im VG-Rat Ruwer getroffen. Die vom Gemeindeverbandsvorstand vorgeschlagenen Kandidaten wurden nahezu einstimmig gewählt. Alle Bewerber der Jungen Union wurden unter die ersten 20 Plätze gewählt.

Die Liste von 1 bis 32: Matthias Steuer, Pluwig, Mathias Thesen, Kasel, Reinhard Lichtenthal, Waldrach, Sebastian Müller, Gutweiler, Olaf Hein, Osburg, Pauline Braun, Schöndorf, Paul Neumann, Kasel, Cindy Kirchen, Riveris (Junge Union), Dieter Theis, Thomm, Werner Scherf, Hinzenburg, Mechthild Weis, Mertesdorf, Klaus Weiler, Gusterath, Gerd Zonker, Waldrach, Christoph Becker, Riveris (JU), Horst-Peter Kühn, Gusterath, Johannes Carduck, Waldrach, Cornelia Deisen, Schöndorf, Erhard Scherf, Kasel, Anne Feldges, Mertesdorf, Chiara Hemgesberg, Riveris (JU), Frank-Stefan Meyer, Waldrach, Matthias Wick, Schöndorf, Heinfried Carduck, Waldrach, Esther Jansen, Kasel, Herward Koch, Korlingen, Alfred Stüttgen, Morscheid, Walter Hau, Gusterath, Sebastian Schmitz, Waldrach, Ruth Wilhelm, Mertesdorf, Erich Annen, Sommerau, Max Tyrell, Waldrach, Gisbert Theis, Schöndorf.

Ersatzkandidaten sind:, Martin Kirchen, Riveris, Hermann Zonker, Ollmuth und Elisabeth Neumann, Kasel

Mehr von Volksfreund