1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung auf der B 268 zwischen Trier und Pellingen

Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung auf der B 268 zwischen Trier und Pellingen

Auf der B 268 zwischen Trier und Pellingen ist es am Donnerstag, 15. Dezember, gegen 16 Uhr zu einer Straßenverkehrsgefährdung gekommen, teilt die Polizei mit. Laut Angaben eines Zeugen ist ein blauer PKW Peugeot mit Saarlouier Kennzeichen aus Richtung Trier in Richtung Pellingen gefahren, wobei der PKW zweimal auf die Gegenfahrbahn geriet.

Beide Male habe es Beinahe-Zusammenstöße gegeben, sagt die Polizei. Der 24-jährige Autofahrer aus dem Saarland konnte nach Polizeiangaben schließlich in Pellingen gestoppt werden. Ihm wurde durch die herbeigerufene Polizei die Weiterfahrt untersagt.

Fahrzeugführer, die im Gegenverkehr durch den blauen PKW mit SLS Kennzeichen gefährdet worden sind, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen unter Telefon 06581/91550 oder per Fax 06581/915550.