Verdächtiger gefasst

TRIER-NORD. (-agn) Ist die mutmaßliche Vergewaltigung einer 29-jährigen Niederländerin in der Nacht auf Dienstag, 30. September, im Park Nells Ländchen aufgeklärt?

Die Trierer Polizei ermittelte jetzt einen Verdächtigen. Bei dem Mann, der mit einem Phantombild im Trierischen Volksfreund vom 2./3. Oktober, gesucht wurde, handelt es sich um einen 24-jährigen in Trier lebenden Bosnier. Er gestand den Beamten, "sexuellen Kontakt zu der Frau gehabt" zu haben. Er behauptet jedoch, dass dies im Einvernehmen mit dem mutmaßlichen Opfer geschehen sei. Die Ermittlungen, insbesondere die Vernehmung von Zeugen, dauern an. Daneben verdächtigt die Polizei den Bosnier, am Donnerstag, 9. Oktober, "sexuelle Handlungen an zwei 13- und 14-jährigen Mädchen vorgenommen" zu haben. Auch hier will der 24-Jährige im Einvernehmen mit den Mädchen gehandelt haben; ein Kind bestätigte diese Angabe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier wurde der Bosnier dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Trier vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den 24-Jährigen, der sich inzwischen in Untersuchungshaft befindet. Weitere Ermittlungen der Polizei sind im Gange.