1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Verein Auryn hilft Kindern und will zwei 450-Euro-Jobs schaffen

Spendenaktion : Kindern psychisch kranker Eltern helfen

„Meine Hilfe zählt“: Der Trierer Verein Auryn bittet um Spenden, um zwei 450-Euro-Jobs zu schaffen.

Jeder dritte Deutsche erkrankt einmal in seinem Leben psychisch. Dann leidet häufig nicht nur der Betroffene, sondern auch sein Umfeld – Kinder besonders. „Ich habe erlebt, wie eine psychische Erkrankung eine Familie zerstören kann, wenn keiner hilft“, schreibt eine heute Erwachsene auf der Internetseite des Vereins Auryn. Eindrücklich schildert sie ihre Not als Kind, als Teenager, als Erwachsene.

Auryn kümmert sich um die Sorgen und Nöte von Kindern psychisch kranker Eltern und stärkt sie – hauptsächlich in Trier, mittlerweile auch in Hermeskeil und bald in Saarburg. Gabriele Apel leitet die Anlaufstelle für betroffene Kinder. Gemeinsam mit einer weiteren Mitarbeiterin und angehenden Bachelor-Psychologinnen bietet sie Gruppentreffen, Gespräche, jährlich eine Ferienfreizeit an und rückt das Thema aus der Tabuzone. Aktuell etwa entsteht ein Flyer speziell für Schulen.

 Von links: Annette Reinhardt, die Psychologiestudentinnen Erna Frescher und Helena Thiel sowie Gabriele Apel, Gründerin und Vorstandsmitglied von Auryn, aufgenommen 2019 in den Vereinsräumen in Trier.
Von links: Annette Reinhardt, die Psychologiestudentinnen Erna Frescher und Helena Thiel sowie Gabriele Apel, Gründerin und Vorstandsmitglied von Auryn, aufgenommen 2019 in den Vereinsräumen in Trier. Foto: dpa/Harald Tittel

Die Corona-Pandemie macht die Sitaution für betroffene Kinder noch schwieriger. Die Kinder treffen sich laut Apel nach wie vor in begleiteten Gruppen, während der Pandemie nur zu viert statt zu acht. „Sie freuen sich sehr, sich in der Gruppe treffen zu können“, sagt Apel. In Trier gibt es zurzeit drei Gruppen, in denen die jungen Teilnehmenden sagen können, wie sie sich fühlen und was sie bewegt . Eine weitere Gruppe gibt es in Hermeskeil. Und einmal im Monat trifft sich in Trier eine Gruppe von erwachsenen Kindern psychisch Kranker. „Die Entlastung in der Gruppe und mit uns sprechen zu können, ist für die Betroffenen wichtiger denn je, da zurzeit viele andere soziale Kontakte fehlen“, sagt Apel.

Für Auryn sind angehende Bachelor-Psychologinnen wichtig. Sie arbeiten ehrenamtlich und helfen mit, die Kinder zu stärken, so gut es geht. Auryn möchte engagierte Ehrenamtliche stärker ans Team binden und zwei 450-Euro-Jobs schaffen. Um diese beiden Stellen einrichten zu können, bittet der Verein TV-Leserinnen und -Leser über unser großes Spendenportal „Meine Hilfe zählt“ um einen finanziellen Beitrag. Das Projekt „Unter­stützung für unsere ehren­amtlichen Bachelor­absolventinnen“ hat die Nummer 87116. Es werden 7098 Euro benötigt. Der Anfang ist gemacht, es fehlen noch 6198 Euro.

Verein Auryn hilft Kindern und will zwei 450-Euro-Jobs schaffen

Die heute erwachsene Betroffene kommt in ihrem Bericht auf der Internetseite des Vereins zu dem Schluss, dass Auryn ihr geholfen hat, einen Platz in der Gesellschatft zu finden. Ihr hätte es schon gereicht, wenn ihr jemand erklärt hätte, dass ihre Mutter krank ist und sie nicht falsch.

Aktuell unterstützt „Meine Hilfe zählt“ 131 Projekte regionaler Vereine. Immer mittwochs stellen wir Projekte vor oder berichten, wie sich die einzelnen Spendenaktionen entwickeln – und was aus Ihrer Hilfe geworden ist.