Verein Brücke Schweich-Kaboua berichtet über Benin-Reise

Hilfsprojekt : Reisebericht aus Benin

Der Verein Brücke Schweich-Kaboua lädt für Freitag, 5. April, 19.30 Uhr, in die Synagoge Schweich ein.

Der Verein will von den Eindrücke ener Reise nach Benin erzählen. Eine 24-köpfige Gruppe aus Schweich und Umgebung hatte im Oktober das Land an der Küste Westafrikas besucht – die Heimat von Parrer Abbé Richard Atchadé. Im Mittelpunkt stand die Einweihung der Schule, die durch das Schulprojekt der Pfarreiengemeinschaft Schweich unterstützt wird. Die afrikanische Sängerin Margret, unterstützt von Mitgliedern der Band Lerm, begleitet den Abend musikalisch. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für das Benin-Projekt wird gebeten.