Vergaben für Igeler Biomasse-Anlage

Vergaben für Igeler Biomasse-Anlage

Trier/Igel. (alf) Turnhalle, Grundschule und Kindergarten in Igel sollen bald ihren Energiebedarf aus einer Biomasse-Anlage mit Nahwärmenetz beziehen. Der Verbandsgemeinderat Trier-Land vergab nun Aufträge an Firmen.

Die Vergabesumme für alle Gewerke beträgt rund 383 000 Euro. Insgesamt sei mit Projektkosten von 445 000 Euro zu rechnen, das seien 55 000 Euro mehr als kalkuliert, sagte Bürgermeister Wolfgang Reiland. Ihm bereite das Sorge, sagte der Verwaltungschef, aber er sehe nicht, wo Kosten eingespart werden könnten.

Mehr von Volksfreund