1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vergewaltigungsprozess: Zweifel an Drohbrief bringen Verzögerung

Vergewaltigungsprozess: Zweifel an Drohbrief bringen Verzögerung

Prozess vor dem Landgericht Trier: Ein 50 Jahre alter Mann aus der Eifel soll seine damalige Ehefrau vergewaltigt haben. Auslöser für die Anzeige bei der Polizei war ein Drohbrief, den die 49-Jährige im Jahr 2012 erhalten haben will - doch genau dies bezweifelt Verteidiger Felix Leo: Er glaubt, die Frau könnte ihn selbst geschrieben haben.