VERKEHR

OLEWIG/TARFORST. Lange Autoschlangen bildeten sich am Donnerstag wegen Bauarbeiten in Olewig. Das Tiefbauamt trug im Kreuzungsbereich Hunsrück-/Gustav-Heinemann-Straße eine neue Asphaltdecke auf. Die Hunsrückstraße, die in die Stadtteile Irsch und Kernscheid führt, war komplett gesperrt.

Der Verkehr von der Innenstadt über die Gustav-Heinemann-Straße auf die Tarforster Höhe wurde über eine Ampel geregelt. Wenige hundert Meter weiter stauten die Autos sich wieder: Auf Höhe der Einmündung "Am Trimmelterhof" erneuerte die Stadt ebenfalls die Fahrbahndecke. Auch in den nächsten Tagen ist mit Behinderungen zu rechnen. (woc)/Foto: Josef Tietzen