VERKEHR

TRIER-NORD. Gefährliche Ecke entschärft: Nach vielen Gesprächen mit den Anwohnern hat die Stadt in der Schöndorfer Straße Verkehrsberuhigungsmaßnahmen eingerichtet. Erst vor Kurzem war an dieser Ecke ein Autofahrer in der Nacht mit überhöhter Geschwindigkeit in parkende Autos gerast und richtete hohen Schaden an.

Nun sorgen Poller für eine Verengung der Straße, sodass die Fahrer sich - hoffentlich - an das Tempo-30-Limit halten. (hpl)/TV-Foto: Hans-Peter Linz

Mehr von Volksfreund