1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Verkehrsbehinderungen in Trier-West

Straßenverkehr : Engpässe in Hornstraße und Bonner Straße

Im Trierer Westen stehen Straßensperrungen an. Wegen einer Veranstaltung ist die Hornstraße am heutigen Montag von 17 bis etwa 22 Uhr zwischen den Einmündungen Markusstraße und Trierweilerweg in beiden Richtungen gesperrt. Das gilt außerdem für die Zufahrt zur Hornstraße über die Hohensteinstraße. In dieser Zeit kann eine Umfahrung über eine Rampe entlang des dm-Markts und über die Zufahrt zum Edeka-Markt genutzt werden.

Im Trierer Westen stehen Straßensperrungen an. Wegen einer Veranstaltung ist die Hornstraße am heutigen Montag von 17 bis etwa 22 Uhr zwischen den Einmündungen Markusstraße und Trierweilerweg in beiden Richtungen gesperrt. Das gilt außerdem für die Zufahrt zur Hornstraße über die Hohensteinstraße. In dieser Zeit kann eine Umfahrung über eine Rampe entlang des dm-Markts und über die Zufahrt zum Edeka-Markt genutzt werden.

Für die Stadtwerke-Busse gibt es eine Ersatzhaltestelle im oberen Bereich der Treppe. Die Straßenverkehrsbehörde im städtischen Tiefbauamt weist außerdem darauf hin, dass während der Veranstaltung der Anwohnerverkehr nur eingeschränkt möglich ist.

Durch eine Fahrbahninstandsetzung kommt es zu Behinderungen in der Bonner Straße in Trier-West/Pallien, weil jeweils nur eine Spur zur Verfügung steht und der Verkehr durch eine Ampel geregelt wird.

 Am Mittwoch, 2. Mai, finden die Bauarbeiten auf der Fahrbahnseite Richtung Biewer auf der Höhe des Autohauses Buschmann statt und dann am 3./4. Mai auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite zwischen den Häusern Nr. 48a und 26.

Den Autofahrern wird empfohlen, diesen Bereich weiträumig zu umfahren.