Verkehrskontrollen: Mit Tempo 105 am Pacelliufer unterwegs

Verkehrskontrollen: Mit Tempo 105 am Pacelliufer unterwegs

Trier (red) Mit 105 Stundenkilometern ist ein Autofahrer am Montagabend zwischen 22 Uhr und 24 Uhr am Pacelliufer unterwegs gewesen. Pech für ihn, dass ausgerechnet an diesem Abend die Polizeibeamten in Trier mit einer Laserpistole die Geschwindigkeit der Autofahrer gemessen hatten.

Insgesamt waren zehn Autos zu schnell. Die Fahrer müssen nun mit einem Bußgeldverfahren und einem Fahrverbot rechnen, denn am Pacelliufer gilt Tempo 50 In der Hornstraße in Trier-West überprüfte die Polizei Trier zwischen 10 und 12 Uhr ebenfalls Fahrzeuge. 26 Autofahrer fuhren ohne angeschnallt zu sein. Weitere drei telefonierten während der Fahrt mit ihrem Handy. Auch sie müssen Bußgelder zahlen.

Mehr von Volksfreund