1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Verkehrsunfall auf der Landesstraße 46 bei Trier-Quint: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Verkehrsunfall auf der Landesstraße 46 bei Trier-Quint: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Auf der Landstraße 46 ist es am Samstagmittag zwischen Trier-Quint und der Abfahrt Rodt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer ist dabei lebensgefährlich verletzt worden. Die Straße war zeitweise gesperrt.

Nach Angaben der Polizei befuhr ein Motorradfahrer die L 46 von Zemmer kommend in Richtung Trier, überholte einen Transporter und rutschte in einer Rechtskurve beim Einscheren in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Dabei wurde der Biker lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Am Auto und am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Die Landstraße 46 war für längere Zeit voll gesperrt, da ein Gutachter den Unfallhergang klären sollte. Seit 14.30 Uhr ist sie wieder freigegeben. Im Einsatz waren außerdem die Polizeiinspektion Schweich sowie das DRK aus Ehrang