1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten

Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten

Auf der B 53 sind am Samstag gegen 20.15 Uhr zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Nach Auskunft der Polizei war der Fahrer eines Transporters von der Moselbrücke Schweich kommend in Richtung Mehring unterwegs, als er Höhe der Autobahnbrücke die Kontrolle über seinen Wagen verlor.

Auf der Gegenfahrbahn kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto. Laut Polizei erlitten dessen drei Insassen ebenso schwere Verletzungen wie der Fahrer des Transporters. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden, deren Höhe die Polizei mit rund 19 000 Euro beziffert. red