1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Ein 20-jähriger Autofahrer kam am Dienstagabend gegen 20.40 Uhr auf der Kreuzung der B 53 und der Abfahrt Trier-Biewer beim Abbiegen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Dies teilt die Polizei mit.

Der Sachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt. Wegen Verdachts auf zeitnahen Drogenkonsum sei dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein eingezogen worden. Während der Aufnahme sei ein Freund des Mannes mit seinem Auto am Unfallort erschienen, der ebenfalls unter Drogeneinfluss gestanden habe. Auch ihm wurde Blut entnommen. Hinweise an die Polizei Schweich, Telefon 06502/91570. red