Verletzte bei Unfall auf der Ehranger Brücke

Verletzte bei Unfall auf der Ehranger Brücke

Trier. (red) Bei einem Unfall auf der B 52, Ehranger Brücke, sind am Dienstagmorgen gegen 6.45 Uhr mehrere Menschen verletzt worden. In Fahrtrichtung Luxemburg hatte sich ein Stau gebildet, in dessen Ende der Fahrer eines Fahrzeugs hineinfuhr.

Dabei schob sein PKW einen Kastenwagen auf den davor stehenden Wagen. Vier Personen wurden verletzt, die von dem Notarzt aus Ehrang versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurden. Auf der Brücke in Richtung Trier kam es zu erheblichen Verkehrsproblemen. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Im Einsatz waren das DRK aus Ehrang und Schweich sowie die Autobahnpolizei Schweich.