Vermisstensuche in Zemmer erfolgreich: 67-Jähriger wohlauf

Suchaktion : Vermisstensuche in Zemmer erfolgreich: 67-Jähriger wohlauf

In Zemmer ist ein vermisster 67-jähriger Mann wohlbehalten aufgefunden worden. Feuerwehr und Polizei hatten am Montagabend in der Umgebung des Schönfelderhofs nach ihm gesucht.

Update Dientag, 7 Uhr: Nach Angaben der Polizei in Trier sei der Mann heute Morgen in einem Verwaltungsgebäude vor Ort entdeckt worden. Er sei versehentlich dort eingesperrt worden. Der Mann sei bei guter Gesundheit. (mc)

Sirenengeheul am Montagabend gegen 20.45 Uhr in Zemmer und Umgebung alarmiert die Feuerwehren: Ein 67-jähriger Mann wird seit 16 Uhr auf dem Schönfelderhof vermisst. Aufgrund der frostigen Außentemperaturen suchte am Abend ein Großaufgebot an Feuerwehr sowie die Polizei in der näheren Umgebung nach dem Vermissten. Auch eine aus dem Landkreis Trier Saarburg angeforderte Drohne der Feuerwehr soll zum Einsatz kommen. Im Einsatz sind die Polizeiinspektion Schweich sowie die Feuerwehren aus Zemmer, Schleidweiler, Rodt und Orenhofen sowie der Kreisfeuerwehrinspektor und die Wehrleiter Trier-Land und Speicher. Eine genauere Beschreibung des Vermissten lag am späten Abend noch nicht vor. (siko)