1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vermutlich Ampel übersehen: Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

Vermutlich Ampel übersehen: Zwei Leichtverletzte nach Zusammenstoß

Bei einem Zusammenstoß an der Kreuzung B52/B53 in Trier-Ehrang sind am Sonntagnachmittag zwei Menschen leicht verletzt worden. Der Unfalverursacher hatte vermutlich eine rote Ampel übersehen.

Der Autofahrer war von Trier kommend in Richtung Schweich unterwegs. Im Kreuzungsbereich der B53/B52 an der Ehranger Brücke übersah der Fahrer vermutlich die rote Ampel und fuhr über die Kreuzung. Zeitgleich kam von rechts ein Lieferwagen von der B52 und bog links in Richtung Trier ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Wagen.

Der vermutliche Unfallverursacher zog sein Auto nach rechts, überfuhr dabei eine Verkehrsinsel und stieß einen Ampelmast um. Über die Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Im Einsatz war die Polizeiinspektion Schweich, der Notarzt aus Ehrang sowie die Berufsfeuerwehr Trier mit einem Rettungswagen.