1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vernissage „Fadenbrüche“ von Bettina van Haaren: Alfred Gulden liest

Ausstellung : Gesellschaft für Bildende Kunst Trier eröffnet Ausstellung „Pappelschnee und Fadenbrüche“

Linolschnitte der Künstlerin Bettina van Haaren sind bis zum 19. März in der Galerie Palais Walderdorff in Trier zu sehen.

 Künstlerin Bettina van Haaren mit einigen ihrer Bilder.
Künstlerin Bettina van Haaren mit einigen ihrer Bilder. Foto: Fabian Pütz-Antony

Der Titel von Bettina van Haarens Ausstellung lautet: „Pappelschnee und Fadenbrüche“. Zur Eröffnung lasen die Künstlerin sowie Filme­macher und Schrift­steller Alfred Gulden aus dem Buch dazu.