Versuchter Raubüberfall: Zwei Täter sitzen in Haft

Ein aufmerksamer Zeuge und die gute Zusammenarbeit mit der Polizei Duisburg haben zur Aufklärung des versuchten Raubüberfalls am 14. Mai auf die Filialdirektion der Sparkasse in Hillesheim (Vulkaneifelkreis) geführt.

Hillesheim. (red) Zwei der drei mutmaßlichen Täter sind identifiziert und sitzen in Haft. Laut Polizei dauert die Fahndung nach dem dritten Tatbeteiligten an. Ein Zeugenhinweis führte die Trierer Kripo auf die richtige Spur - nach Nordrhein-Westfalen. Kollegen der Kripo Duisburg nahmen daraufhin einen 19-jährigen Südeuropäer und einen 20-jährigen Deutschen fest. Beide sitzen in Untersuchungshaft.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort