Bildung Verzögerungen bei Millionen-Projekt

Schweich · Das Integrative Schulzentrum in Schweich sollte in diesem Jahr fertig werden. Einige Verzögerungen haben einen Strich durch die Rechnung gemacht. Allerdings sind die Verantwortlichen bei der Namensfindung inzwischen schon einen Schritt weiter.

 Ende des kommenden Jahres soll das Integrative Schulprojekt in Schweich fertiggestellt werden.

Ende des kommenden Jahres soll das Integrative Schulprojekt in Schweich fertiggestellt werden.

Foto: Portaflug Föhren

Wann genau die Schüler in das neue Schulgebäude in Schweich einziehen können, ist derzeit noch unklar. Die Bauarbeiten des Integrativen Schulzentrums verzögern sich. In Zukunft wird das Schulzentrum die Schweicher Grundschule am Bödenländchen und die Trevererschule, die noch in Trier-Heiligkreuz beheimatet ist, umfassen. Dabei werden in Schweich nicht zwei bisher eigenständige Schulen zu einer neuen Schule. In den neuen Gebäuden werden weiterhin Grundschüler aus Schweich sowie Förderschüler aus der gesamten Region unterrichtet, insgesamt rund 440 Schüler.