(Video) Gebäudebrand an der Hochschule Trier - Ein Verletzter

(Video) Gebäudebrand an der Hochschule Trier - Ein Verletzter

Ein Brand auf dem Gelände der Hochschule Trier am Schneidershof hat am Dienstagmorgen einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Ein Mensch erlitt eine Rauchgasvergiftung.

Im Gebäude C hatten Bauarbeiter ein Feuer bemerkt und umgehend den Notruf abgesetzt, betroffen war das dritte Obergeschoss. Da nicht klar war ob und wie viele Menschen sich noch im Gebäude befinden könnten, durchsuchte die Feuerwehr unter Atemschutz den ganzen Gebäudekomplex.

Aus bislang ungeklärten Gründen war im Gebäude gelagertes Baumaterial in Brand geraten. Das Feuer breitete sich schnell in den Zimmern aus. Ein Bauarbeiter erlitt dabei eine Raucvhgasvergiftung, er wurde vor Ort notärztlich betreut und in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle, die Lösch- und Aufräumarbeiten zogen sich noch mehrere Stunden hin.

Laut Einsatzleiter liegt der Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Das Gebiet wurde weiträumig von der Polizei abgesperrt. Im Einsatz waren circa 40 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wache 1 und 2, der Löschzug Euren, der Löschzug Biewer zwei Rettungswagen und ein Notarzt. Brandermittler haben ihre Arbeit aufgenommen.

Mehr von Volksfreund