Viel Kultur und Spaß auch bei schlechtem Wetter

Die Trierer Museen bieten im Herbst ein abwechslungsreiches Programm für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Der Trierische Volksfreund dokumentiert die Angebote.

Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum



Museums-Matinées: "Die Bronzereliefs von San Zeno in Verona", 5.Oktober, 11.15 Uhr. "Adventus - Die Ankunft des Herrn", 7. Dezember, 11.15 Uhr.

Ausstellung in der Reihe "Kunst trifft Kirche": Wo bist du, Adam?, 19. Oktober, 17 Uhr. Führung durch die Ausstellung "Kunst trifft Kirche", 2. November, 11.15 Uhr.

Freitagskonzerte im Museum: 14. November, 20 Uhr, Eröffnungskonzert mit Larissa Manz, Violine, und Julia Goldstein, Klavier. 2. Dezember, 20 Uhr, Preisträgerkonzert mit Burak Cebi, Ines Höpfl.

Karl Marx Haus Trier



Vortragsreihe "Archäologie und Politik im Land der Bibel":

Prof. Dr. Wolfgang Zwickel, Mainz: "60 Jahre Israel aus der Sicht der Archäologie", Mittwoch, 15. Oktober.

Prof. Dr. Lamia al-Khouri, Department of Archaeology, Yarmouk University, Irbid (Jordanien): "Archäologie östlich des Jordan", Mittwoch, 29. Oktober.

Dr. Martin Peilstöcker, Israel, Antiquities Authority Jerusalem / Tel-Aviv (Israel): "Archäologische Denkmalpflege in Israel heute", Mittwoch, 12. November.

Dr. Hans-Peter Kuhnen, Trier/Koblenz: "Archäologie der Sieger im Heiligen Land von der

Zerstörung des Tempels bis zum Sechstage - Krieg", Montag, 24. November.

Alle Vorträge finden im Studienzentrum Karl-Marx-Haus der Friedrich Ebert Stiftung, Johannisstraße 28, Trier, statt. Beginn jeweils 20 Uhr. Eintritt frei.

Rheinisches Landesmuseum



"Menschen von gestern - Leute von heute", Dienstag und Mittwoch, 7./ 8. Oktober, jeweils von 15.30 bis 17 Uhr. Kinder von 8 bis 12 Jahren erforschen gemeinsam alte Fotografien und kommen ihren Geheimnissen auf die Spur. Danach geht es zum großen Gruppen-Fotoshooting. Der Mittwochstermin findet im Rahmen der 5. Trierer Wissenschafts- und Forschertage für Kinder (KIWI, www.spielaktion.de) statt.

"Neues aus dem Untergrund",

Donnerstag, 9. Oktober, 15.30 bis 17 Uhr. Archäologisches aus dem römischen Trier entdecken. Was erzählen die Objekte im Museum? Und wie kommen die Archäologen hinter ihre Geheimnisse? Für Kinder und Jugendliche von 11 bis 14 Jahren im Rahmen der Kiwi-Forschertage.

"Farbe und Form - kreativ!"

Dienstag und Mittwoch, 14./15. Oktober, jeweils 15.30 bis 17 Uhr.

Eine spannende, überraschende und aktive Entdeckungstour zu den bunten Gemälden im Landesmuseum. Danach werden nach den großen Vorbildern eigene Kunstwerke gestaltet. Für Kinder von 8 bis 12 Jahren. Der Mittwochstermin findet im Rahmen der Kiwi-Kinder-Forschertage statt. Alle Termine sind einzeln zu buchen. Kostenbeitrag jeweils vier Euro pro Kind, inklusive Eintritt. Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich.

Stadtmuseum Simeonstift



Themenführung mit Dr. Bärbel Schulte: "Dieter Sommer - Ramboux-Preisträger 2008", Dienstag, 7. Oktober, 18 Uhr.

"Stadtentdecker - Herbstferienprogramm für Kinder von 8 bis 12 Jahren", Dienstag, 7. Oktober bis Freitag, 10. Oktober, jeweils 10 bis 13 Uhr. Kosten inklusive Material: 35 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0651/7181459 oder stadtmuseum@trier.de.

"Französisch lernen im Museum": Der Konversationskurs von Prof. Dr. Frank G. Hirschmann richtet sich an alle, die bereits Grundkenntnisse besitzen und Lust haben, ihre Kenntnisse der französischen Sprache zu verbessern. Der Kurs ist ab einer Gruppenstärke von sechs Personen buchbar. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro pro Person und Termin. Anmeldung und Information unter 0651/7181459 oder stadtmuseum@trier.de.

Kindergeburtstag im Museum: Feiern unter dem Motto "Mit Simeon durchs Stadtmuseum". Bei einer Führung verbringen Kinder spannende Stunden im Museum Die maximale Gruppenstärke beträgt 15 Kinder. Buchung und Information unter 0651/718 1459 oder stadtmuseum@trier.de.