1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Viele Informationen, ein soziales Projekt

Viele Informationen, ein soziales Projekt

Der Wirtschafts- und Verwaltungskurs 8 der Nelson-Mandela-Realschule (NMR) plus hat einen Blick hinter die Kulissen eines Kaufhauses geworfen - und besuchte seinen Lernpartner Galeria Kaufhof (Foto oben links). Die Schüler wurden unter anderem über das Verhalten in und die Abläufe bei Notfällen, Warenlieferungen, die Warenkennung durch ein PC-Programm und den Entscheidungsprozess bei Reduzierungen und den Ablauf des Marktgeschehens informiert.

Zum Schluss erhielt die Gruppe Tipps und Informationen für ein Praktikum und die entsprechende Bewerbung sowie über Karrierechancen.
Zudem haben sich Schüler der NMR mit Unterstützung der St.-Antonius-Grundschule Pellingen am Rucksackprojekt beteiligt und überbrachten mehr als 30 Rucksäcke zur zentralen Sammelstelle in Mainz (Foto rechts). Die Idee hinter dem Projekt ist einfach: Kinder verschenken ihren (alten) Rucksack und füllen ihn mit Schulmaterial und einigen Gebrauchsartikeln des täglichen Lebens für Kinder in Liberia oder Malawi.
Bei diesem von den Willigis-Schulen in Mainz und der Kinderhilfsorganisation Mary\'s Meals koordinierten Projekt geht es sowohl um die Hilfe der Kinder aus armen Ländern als auch um eine Bewusstseinsbildung in den Köpfen und Herzen unserer Kinder.
In den vergangenen fünf Jahren sind so mehr als 31 000 Kinder mit Rucksäcken ausgestattet worden. Bei der diesjährigen Sammelaktion werden 6000 Rucksäcke aus Rheinland-Pfalz sowie jeweils 1500 aus Hessen und Bayern erwartet. (red)/Fotos: Nelson-Mandela-Schule Trier