1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Viele Nachwuchskräfte für die grünen Berufe

Viele Nachwuchskräfte für die grünen Berufe

Sie sichern die Zukunft der grünen Berufe: Nach drei Jahren Ausbildung haben 124 junge Landwirte, Winzer, Gärtner und Hauswirtschafterinnen aus der Region Trier ihr Abschlusszeugnis erhalten. Gegenüber dem Vorjahr waren es 19 mehr.

Trier. Sie sollten die Zukunft mitgestalten und sich in der Gesellschaft engagieren, gab der Präsident der Landwirtschaftskammer (LWK) Rheinland-Pfalz und Bundestagsabgeordneter Norbert Schindler den frischgebackenen Absolventen mit auf den Weg. Von den mehr als 700 jungen Menschen, die dieses Jahr in Rheinland-Pfalz erfolgreich ihre Ausbildung in einem der 14 grünen Berufe abgeschlossen haben, kommen 124 aus dem Bezirk Trier - 32 Landwirte, 48 Winzer, 30 Gärtner und Werker im Gartenbau sowie 14 Hauswirtschafterinnen. Bei der feierlichen Abschlussfeier in der Trierer Handwerkskammer überreichte LWK-Präsident Schindler ihnen vor zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Verwaltung und Berufsverbänden die Abschlusszeugnisse. Die drei Jahrgangsbesten aus jedem Berufszweig erhielten einen Buchpreis, außerdem wurden langjährige Ausbildungsbetriebe und Mitglieder der Prüfungsausschüsse geehrt. "Es war ein außergewöhnlich erfolgreicher Jahrgang", sagte Schindler. Gegenüber dem Vorjahr hätte es 20 Prozent mehr Absolventen in den grünen Berufen gegeben, und der Notenschnitt sei ebenfalls erstklassig gewesen. "Ich wünsche mir, dass viele von Ihnen auch noch den Meister machen", sagte Schindler. Angesichts künftiger Herausforderungen wie der Energiewende oder der Ernährung der ständig wachsenden Weltbevölkerung sei es unerlässlich für die Land- und Forstwirtschaft, qualifizierten Nachwuchs heranzubilden. Schindler motivierte die Absolventen: "Arbeiten Sie weiter, und engagieren Sie sich in Ihren Betrieben und in der Gesellschaft."Den Buchpreis für die drei besten Abschlusszeugnisse in ihrem jeweiligen Berufszweig erhielten die Landwirte Paul Siller, Martin Müller-Lindenlauf und Philipp Etzig; die Gärtner Merlin Weis, Denise Hermes und Janine Houston; die Gärtner (Fachrichtung Erwerbsgartenbau) Sascha Frevel, Nico Boden und Marco Pfaul; die Winzer Daniel-Berthold Regnery, Christian Schulze und Johannes Haupts sowie die Hauswirtschafterinnen Christine Weber, Claudia Hansen und Birgit Ademes. Landwirte: Tobias Adler (Schweich), Brigitte Altendorf (Bleialf), Jakob Ballmann (Weinsheim-Willwerath), Melanie Berning (Neuenkirchen), Peter Brandt (Roth b. Prüm), Gerd Daun (Kyllburgweiler), Thomas Eichten (Buchet-Halenfeld), Thomas Epper (Sülm), Philipp Etzig (Weidenbach), Tobias Fey (Gilzem), Frank Flesch (Morbach-Merscheid), Patrick Francke (Neidenbach), Johannes Frisch (Halsdorf), Roland Haas (Winterscheid), Andreas Krost, Daniel Lenz (beide Sellerich-Hontheim), Johannes Lenz (Steinborn), Daniel Marquardt (Paschel), Christian Matheis (Pelm), Michael Mayer (Nusbaum), Maximilian Michels (Meerfeld), Michael Müller (Eschfeld), Martin Müller-Lindenlauf (Maring-Noviand), Matthias Reichert (Idesheim), Daniel Schäfer (Landscheid-Burg), Christian Schmitz (Bongard), Lukas Schmitz (Rockeskyll), Paul Siller (Bitburg), Stefan Spartz (Enzen), Sarah Trapp (Küllstedt), Klaus Weber (Hargarten), Johannes Zeimens (Heilbach). Gärtner (Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau): Thomas Döhl (Ennepetal), Dennis Fischer (Zell), Stefan Golumbeck (Trier), Jan Heckel (Trier), Jan Heib (Grenderich), Denise Hermes (Trier), Alexander Herrmann (Klausen), Janine Houston (Saarburg), Benjamin Kordas (Gondorf), Raphael Kuhn (Neuhütten), Marie-Christine Martin (Wittlich), Ramona Metzler (Trierweiler), Maurice Moutin (Speicher), Oliver Schmitt (Kordel), Aaron Schütz (Morbach), Sascha Schwan (Trier), Florian Wegener (Sülm), Merlin Weis (Trier). Gärtner (Fachrichtung Zierpflanzenbau): Nico Boden (Konz), Sascha Frevel (Trier), Denise Haupenthal (Damflos), Marco Meter (Neumagen-Dhron), Marco Pfaul (Enkirch), Christoph Thul (Ensch). Gärtner (Fachrichtung Baumschule): Maximilian Biewen (Serrig), Christopher Spohrer (Niederweis). Werker im Gartenbau (Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau): Alexander Grün (Idesheim), Sven Schult (Hagen), Simon Wagner (Bengel). Werker im Gartenbau (Fachrichtung Zierpflanzenbau): Daniel Basten (Trier). Winzer: Jan Birnfeld (Lieser), Paul Michael Boendgen (Zell), Markus Boesen (Palzem), Lukas Bollig (Trittenheim), Sabine Burch (Burg), Peter Burens (Frankfurt/Main), Johannes Clüsserath (Pölich), Jan Conrad (Asbach), Niklas Conrad (Traben-Trabach), Xenophon Dimopoulos (Trier), Sebastian Ehses (Zeltingen-Rachtig), Bastienne Engels (Reil), Johannes Fuchs (Pommern), Johannes Haupts (Ediger-Eller), Philipp Heller (Traben-Trabach), Jonas Hild (Wincheringen), Erwin Josten (Mayschoß), Matthias Juchum (Mörschied), Lars Kaufmann (Kröv), Max Roland Kirsch (Trier), Wolfgang Krüger (Ellenz-Poltersdorf), Nikolas Peter Lehmen (Zell), Christopher Lex (Detzem), Evelina Liashchenko (Minheim), Tim Löschner (Annaberg-Buchholz), Hans-Jörg Lüchau (Grafschaft Esch), Alexander Mathy (Osann-Monzel), Michael Philipps (Ayl-Biebelhausen), Daniel-Berthold Regnery (Mehring), Jo Marie Reiff (Reil), Mona Reiners (Lieser), Stefka Richter (Kinheim-Kindel), Christian Riether (Zell), Sebastian Scheer (Brauneberg), Franz-Josef Schinnen (Ellenz-Poltersdorf), Michel Schmitges (Eden), Michel Scholtes (Detzem), Christian Schulze (Coswig), Sandra Seidel (Senheim), Christian Sonnen (Perl), Philipp Steffes (Waldrach), Danah Stein (Köln), Matteo Strasser (Bad Honnef), Peter Welter (Bekond), Niklas Welter (Piesport), Michael Wendt (Kloster Lehnin), Matthias Werner (Schillingen), Michaela Wolff (Bad Neuenahr-Ahrweiler). Hauswirtschafterinnen: Birgit Ademes (Kruchten), Monika Berndt (Bitburg), Hildegard Brosius (Waldrach), Helene Degen (Rhaunen), Claudia Hansen (Waldrach), Gabi Hansen (Meisburg), Doris Heidberg (Maiermund), Monika Kandels (Eschfeld), Katrin Markovics (Waldrach), Ana Müller (Bausendorf), Natalia Patz (Birkenfeld), Adriana van Samang (Kanzem), Sabine Voigt-Ewerhardt (Nusbaum), Christine Weber (Pluwig).beke Ehrungen für Ausbilder- und Prüfertätigkeit: Über zehnjährige Tätigkeit als Ausbildungsbetrieb, Gärtner: Thielen Garten- und Landschaftsbau (Irsch). Über zehnjährige Ausbildertätigkeit, Gärtner: Heiko Krischel (Korlingen), Markus Schell (Kasel), Carsten Jäckels (Holzerath), Michael Hemmes (Gilzem); Landwirt: Christine und Steffen Krüger (Reipeldingen), Stefan Marxen (Dingdorf), Karl-Heinz Baur (Bleialf), Günter Zelder (Plein). Über zehnjährige Tätigkeit als Prüfungsausschussmitglied: Gärtner: Heinz Tholl (Morscheid), Alexander Mock, Michael Mock (beide Trier), Friedrich Otte (Konz), Markus Schell (Kasel); Hauswirtschaft: Anette Gehling (Faid), Dagmar Zelder (Plein). Über 25-jährige Tätigkeit als Prüfungsausschussmitglied, Gärtner: Stefan Lauer (Dudeldorf), Karl-Heinz Steffens (Saarburg). Über 20-jährige Tätigkeit als Prüfungsausschussmitglied, Winzer: Hans-Dieter Bollig (Maring-Noviand), Michael Hemmerling (Nittel), Hans-Joachim Scherf (Wiltingen); Hauswirtschaft: Angela Simon (Hörscheid).beke