Vielseitige Sängerin gestaltet Konzert

Vielseitige Sängerin gestaltet Konzert

Christina Lux gibt am Donnerstag, 30. Januar, um 20 Uhr in der Tufa Trier ein Konzert. Die Künstlerin tourte bereits mit Paul Young, Long John Baldry, Status Quo und Henrik Freischlader.

Trier. Die Liedermacherin, Sängerin und Gitarristin Christina Lux brachte ihre erste CD 1998 heraus. Mitte 1980 begann sie mit Rockmusik, reiste durch die Welt des Jazz, landete in der multikulturellen A-cappella-Band Vocaleros und begann 1996, ihren Weg mit eigenen Songs zu gehen. Aus all den Einflüssen hat die Autodidaktin einen Stil entwickelt der zwischen Acoustic-Soul und Folk, zwischen Chanson und Improvisation liegt.
Ihr siebtes und aktuelles Album Playground war 2012 für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Die aus Karlsruhe stammende und heute in Köln lebende Musikerin arbeitete im Lauf der Jahre mit Künstlern und Bands wie Edo Zanki, Laith al Deen, Purple Schulz, Fury in the Slaughterhouse, Jon Lord (Deep Purple), Chris Jones und Mick Karn zusammen.
Christiane Lux spielt am Donnerstag, 30. Januar, um 20 Uhr im kleinen Saal der Tufa Trier. red

Mehr von Volksfreund