| 21:37 Uhr

Vier Kilo schwerer Haushalt

Trier. Neue Ära, altes Problem. OB Klaus Jensen präsentiert für 2009 den ersten Haushalt, der nach dem Prinzip der Doppik (kaufmännische doppelte Buchführung) erstellt wurde. Der legt Triers Finanzmisere haarklein offen: Bei (erhofften) Einnahmen von 228 Millionen Euro und Ausgaben von 283 Millionen Euro weist er ein Defizit von 55 Millionen Euro auf.

Ein wahrlich "starkes Stück": Das Zahlenwerk umfasst rund 1200 Seiten und wiegt knapp vier Kilo. TV-Foto: Roland Morgen