Vier Menschen bei Unfall in der Trierer Kohlenstraße verletzt

Vier Menschen bei Unfall in der Trierer Kohlenstraße verletzt

Vier Menschen sind am Samstagabend gegen 21.30 Uhr in der Kohlenstraße in Trier verletzt worden. Nach ersten Informationen waren drei Autos in den Verkehrsunfall verwickelt.

Wie die Feuerwehr gegen 22 Uhr meldete, sind in der Kohlenstraße in Trier im Kreuzungsbereich Gustav-Heinemann-Straße gegen 21.30 Uhr drei Autos verunglückt. Nach ersten Informationen wurden vier Menschen leicht verletzt. Keiner der Verletzten war im Auto eingeklemmt.

Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab. Im Einsatz waren 31 Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr Trier dun der Freiwillige Feuerwehr Irsch, drei Rettungswagen, zwei Notärzte, ein Krankenwagen.