1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vier Tage Programm und eine neue Weinkönigin

Vier Tage Programm und eine neue Weinkönigin

Die Kaseler feiern ihr 46. Ruwerweinfest. Auf dem Festplatz an der Ruwer gibt es von Freitag bis Montag, 15. bis 18. Juni, volles Programm. Höhepunkt ist die Krönung der Ruwerweinkönigin Laura Steffes und der Weinprinzessinnen Katharina und Elisabeth am Samstag, 16. Juni.

Kasel. Das Ruwerweinfest beginnt mit der Vergleichsweinprobe des Vereins Ruwer-Riesling am Freitag, 15. Juni, um 20 Uhr im Gemeindehaus Kasel.
Zur Krönung der Weinmajestäten treffen sich die Ehrengäste am darauffolgenden Samstagabend um 19.45 Uhr an der Ruwerbrücke in Kasel.
Von dort aus geht es in Begleitung der Winzerkapelle Kasel gemeinsam zum Festplatz an der Ruwer. Für Unterhaltung sorgen die Ruwertaler Winzerkapelle Kasel und die Showtanzgruppe Morscheid. Anschließend unterhält Lotti Maes mit Tanzmusik.
Das Fest am Sonntag beginnt um 10 Uhr mit der Messe im Festzelt, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor Kasel. Im Anschluss spielt das Jugendorchester des MV Waldrach zum Frühschoppen auf. Um 14 Uhr werden dann Weinkönigin Laura I. und ihre Prinzessinnen abgeholt und von den Musikern der Ruwertaler Winzerkapelle Kasel zum Festplatz begleitet.
Ab 15.30 Uhr singen die Grundschulkinder aus Kasel und Mertesdorf, um 16.30 Uhr ist das "Herdensingen" mit dem Singkreis Waldrach angesagt. Ab 17 Uhr unterhält die Big Band des Max-Planck-Gymnasiums, und um 18 Uhr spielt der MV Waldrach. Fußballfans können bei der Übertragung des Fußball-Europameisterschaftspiels Deutschland gegen Dänemark mit ihrer Mannschaft mitfiebern.
Kinder stehen am Montagmittag im Mittelpunkt. Ab 15 Uhr startet die Kinderbelustigung mit dem Jugendring Kasel.
Ab 19 Uhr spielt der Musikverein Trier-Ruwer, bevor ab 21 Uhr die Big Band Art of Music aus Mehring für Unterhaltung sorgt. red