1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Vier Verletzte nach Unfall auf der B53 bei Pfalzel

Vier Verletzte nach Unfall auf der B53 bei Pfalzel

In der Nähe von Trier-Pfalzel sind am Montag gegen 15.20 Uhr auf der B53 zwei Autos zusammengestoßen. Vier Menschen, darunter zwei Kleinkinder, wurden dabei verletzt.


Eine 85-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Auto aus Richtung Pfalzel auf die Bundesstraße einbiegen wollte, hatte laut Polizei die Vorfahrt eines Wagens missachtet, der aus Richtung Schweich kam. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Der Wagen auf der Bundesstraße, in dem eine 34-jährige Frau und ihre beiden Kleinkinder saßen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Alle Unfallbeteiligten wurden nach Polizeiangaben so schwer verletzt, dass sie in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden mussten. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungsdienst kümmerte sich um die Verletzten. An den Autos entstand hoher Sachschaden.