1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Viertes Sinfoniekonzert im Theater Trier

Konzert : Sinfoniekonzert im Theater Trier

Das 4. Sinfoniekonzert des Theaters Trier ist äußerst abwechslungsreich.

Bei dem Konzert stehen nicht – wie meist üblich – die Streicher im Fokus, sondern die Bläser.

Am Donnerstag, 30. Januar, 20 Uhr, im Großen Haus des Theaters Trier, spielen in „Symphonies of Wind Instruments“ ausschließlich die Bläser des Philharmonischen Orchesters. Wohingegen bei dem Liederzyklus „Kindertotenlieder“ und Faurés „Messe de Requiem“ nicht nur Sopranistin Einat Aronstein und Bariton Carl Rumstadt singen werden, sondern auch der Opernchor des Theaters. Hinzu kommen zwölf Gastsänger des Extra-Chores sowie vier Hospitanten aus dem Jugendchor.

Die Karten gibt es ab 10 Euro an der Theaterkasse, Telefon 0651/7181818.