Völlig ruhige Hexennacht

Trier. (jp) Die Nacht vor dem ersten Mai - Walpurgis- oder Hexennacht - wird oft zum Thema für die Polizei, weil manche der nächtlichen Streiche zur üblen Sachbeschädigung mutieren oder der Alkohol das Faustrecht in Kraft setzt.

Doch nicht dieses Mal. "Alles war ruhig", meldete die Polizeiinspektion Trier. Lediglich eine einzige Blutprobe eines alkoholisierten Fahrers stand am Ende in der Hexennacht-Bilanz 2008.

Mehr von Volksfreund